Zimmer

Haustiere

Sterne

Geprüfte Unterkunft

Allgemeine Informationen
Umgebung und Entfernungen
Ausflugs- und Freizeitmöglichkeiten
Zusatzleistungen
Parken
Sonstiges
Außenbereich
Küche
Wohnbereich

Ferienwohnungen & Ferienhäuser am Überlinger See und im Linzgau

199 Objekte – Überlinger See & Linzgau

  • A
  • Wohnzimmer
  • Kueche
10
Dürringer

Ferienwohnung in Owingen

  • Max. 4 Gäste
  • 70 m2 Wohnfläche
  • 2 Zimmer
  • 1 Haustier erlaubt
6 km bis zum Bodensee, Fahrradabstellplatz, separater Hauseingang. hochwertige Komfortausstattung, gemütlich im Landhausstil eingerichtet, eigene Südt…
ab 60,- €
pro Nacht
ab der 3. Pers. 5,- €
  •  Eingangsbereich
  • Wohnen/Kochen/Essen
  • Schlafen1
10
987

Ferienwohnung in Salem

4 Sterne DTV
  • Max. 6 Gäste
  • 97 m2 Wohnfläche
  • 3 Zimmer
Herzlichen Willkommen Urlaub ist die schönste Zeit im Jahr. Ob zu zweit,als Familie oder in der Gruppe unsere Wohnung ist perfekt dafür. Ankommen, Woh…
ab 79,- €
pro Nacht
ab der 3. Pers. 10,- €
  • Ferienwohnungen Marion
Dirkmann

Gästehaus mit 4 Wohneinheiten in Uhldingen-Mühlhofen

  • Max. 4 Gäste
  • 74 m2 Wohnfläche
  • 2 Zimmer
Willkommen im Paradies...Komfortable und großzügige Ferienwohnungen für Genießer in ruhiger Bestlage mit Seesicht und Blick auf die Insel Mainau. Hier…
7
Kraus

Ferienwohnung in Überlingen

  • Max. 3 Gäste
  • 50 m2 Wohnfläche
Das moderne Gesicht in Überlingen Moderne, puristische Architektur kombiniert mit dem Einfühlungsvermögen für das Echte. Türe auf, Licht rein So haben…
Preis auf Anfrage
  • Erholen in FeWo Gertrud
  • Bad
  • Wohnbereich
7
Schwab-Fritz

Ferienwohnung in Owingen

  • Max. 3 Gäste
  • 37 m2 Wohnfläche
  • 2 Zimmer
Ebenerdige 37qm NR-Ferienwohnung mit Parkettboden im freistehenden Einfamilienhaus mit 15qm Terrasse und Gartenzugang; Bj. 2014   Belegung/Zimm…
ab 55,- €
pro Nacht
ab der 3. Pers. 10,- €
7
1302

Ferienwohnung in Überlingen

  • Max. 2 Gäste
  • 50 m2 Wohnfläche
ab 90,- €
pro Nacht
ab der 3. Pers. 0,- €
  • Wohnzimmer
  • Schlafzimmer
  • Küchenhälfte
7
Haarbach

Ferienwohnung in Überlingen

  • Max. 3 Gäste
  • 55 m2 Wohnfläche
  • 2 Zimmer
Ein herzliches Willkommen in unserer liebevoll eingerichteten Ferienwohnung. Die 2-Zimmer Ferienwohnung mit 55 Quadratmetern, bestehend aus Wohnzimmer…
Preis auf Anfrage
  • Blick zum Pool
  • FeWo 1
  • FeWo 2
7
1750

Ferienwohnung in Owingen

  • Max. 6 Gäste
Sauna entspricht einer Infrarotwärmekabine Waschmaschine und Wäschetrockner vorhanden Hobbyraum mit Billard, Tischtennis und Tischkicker Nur …
Preis auf Anfrage
7
Rampf

Ferienwohnung in Überlingen

  • Max. 2 Gäste
  • 60 m2 Wohnfläche
Wir freuen uns, ihnen unsere neu renovierte Ferienwohnung vorstellen zu dürfen. Die Wohnung ist ganz hell und freundlich. Der Blick auf den ca.100m en…
Preis auf Anfrage
  • Terrasse vom See aus
  • Wohnzimmer
  • Küche
7
Zeh

Ferienwohnung in Uhldingen-Mühlhofen

  • Max. 5 Gäste
  • 130 m2 Wohnfläche
  • 3 Zimmer
Es gibt 1 sehr großes Wohnzimmer. 2 Schlafzimmer mit je 1 Doppelbett neu renoviert. 1 großes Bad neu renoviert mit WC. 1 kleines Bad mit Dusche und WC…
ab 100,- €
pro Nacht
ab der 3. Pers. 0,- €

 

Kultur und Natur am Überlinger See

Man nennt den nördlichen der zwei Finger des Bodensees den Überlinger See. Dieser Teil des Bodensees ist eingebettet in die Landschaft Linzgau, wo Feriengäste eine idyllische Landschaft, mildes Klima und zahlreiche Freizeitmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten vorfinden. Wie ein skandinavischer Fjord schneidet sich der Überlinger Sees tief zwischen die Hügel des Linzgaus im Nordosten und dem Bodanrück im Südwesten ein. Die landschaftliche Schönheit und geologische Besonderheit dieser Region gehen eine reizvolle Symbiose ein.

Beeindruckende eiszeitliche Entstehungsgeschichte

Man kann die eiszeitliche Entstehungsgeschichte dieser besonderen See- und Uferlandschaft wunderbar ablesen. Die Zunge des Rheingletschers hatte sich vor rund 20.000 Jahren durch Ablagerungen der zeitweilig bis in diese Region reichenden Meeresarme und den Sedimenten der Süßwasserseen aus dem Tertiär gefräst. Teils findet man noch heute mit etwas Glück in den einzelnen Bodenschichten fossile Haifischzähne als Beleg dieser faszinierenden Vergangenheit. Das heutige Seebecken des Überlinger Sees sowie manche glaziale Erscheinungsformen bildeten sich nach dem Abschmelzen der Gletscherzunge. Die sanften Moränenhügel, die diesen Teil des Sees regelrecht umarmen erinnern an erstarrte Walrücken und prägen das außergewöhnliche Bild des angrenzenden Linzgaus.

Überlingen – Gewachsener Teil des Überlinger Sees

Die Gründung der Stadt geht auf das 8. Jahrhundert zurück. Vom Krieg weitestgehend verschont und daher sehr gut erhalten ist die historische Altstadt. Als ehemalige freie Reichstadt erfreut sich Überlingen gerade auch wegen des mediterranen Flairs bei Einheimischen und Gästen großer Beliebtheit. Die im Jahre 2003 eröffnete Bodenseetherme knüpft in neuzeitlicher Form an die alte Tradition des Kneippheilbades an.

Zauberhaftes Umland des Überlinger Sees

Weitläufige und schöne Ausblicke bieten in unmittelbarer Nähe des Überlinger Sees der Luftkurort Heiligenberg mit seinem von weiter Ferne sichtbare Fürstenbergische Schloss Heiligenberg oder der Aussichtsturm von Hohenbodman, welcher ein Teilort der Gemeinde Owingen ist. Inmitten von Obstplantagen findet man das Salemertal, welches aufgrund der einzigartigen Naturschönheit jährlich viele Gäste anlockt. Obst- und Weinbau spielen in dieser Region eine prägende Rolle. Das Konzept des Landschaftsparks Bodensee-Linzgau verknüpft Kultur und Natur auf wunderbare Weise. Verschiedene Erlebniswege führen Radfahrer und Wanderfreunde zu lohnenden Ausflugszielen.

Naturschauspiele am Überlinger See

Ein geologisch seltenes Phänomen stellt das Naturdenkmal Gletschermühle bei Überlingen-Goldbach dar. Hier handelt es sich um einen von Mahlsteinen durch Wirbelbildung beim Abfluss des Gletscherwassers entstandenen Trichters im Molassefels. Kleine Flüsse und Bäche haben sich in die Sedimente von Meeres- und Süßwasser-Molasse eingegraben und somit die heutige Landschaft geprägt. Neben dem Hödinger und dem Spetzgarter Tobel bei Überlingen zeigen die wildromantische Marienschlucht am der gegenüberliegenden Seite des Überlinger Sees am Bodanrück ein einzigartiges Naturschauspiel.

Bis weit über Sipplingen zieht sich eine Steiluferlandschaft hinaus, die dieser Region einen ganz besonderen Charme verleiht. Sehr gut zu beobachten ist die Biographie des Überlinger Sees vom Panorama des hoch gelegenen Haldenhofs aus.  Die Bodenseewasserversorgung befindet sich am Sipplinger Berg und beliefert inzwischen mehr als vier Millionen Menschen mit Trinkwasser.

Mainau – Insel im See

Der im Jahr 2004 verstorbene Graf Lennart Bernadotte schuf mit der Insel Mainau ein Dorado für Blumenfreunde und Naturliebhaber. Die Insel ist entweder vom Festland oder mit dem Schiff zu erreichen. Alte Baumriesen, und traumhaft schöne Parkanlagen mit nach Jahreszeit wechselnder Blütenpracht umranken das Schloss in opulenter Wirkung. Gewächshäuser mit tropischen Pflanzen und ein Refugium für Schmetterlinge aller Art, klassische Open-Air-Konzerte und Kunstausstellungen machen die Insel Mainau zu einem der größten Besuchermagneten am Bodensee.

Gern besuchte Städte und Orte am Überlinger See

Zu den bekanntesten Städten rund um den Überlinger Sees zählen neben der Namensgeberin Überlingen natürlich Konstanz und Meersburg. Kleinere sehenswerte Ortschaften sind Uhldingen-Mühlhofen, Sipplingen, Bodman-Ludwigshafen, Wallhausen und Dingelsdorf.

Jetzt vermieten!

Sie möchten Ihre Unterkunft werbewirksam vermieten?

Zu unseren Tarifen

Bettina Bader

Neukunden-Beratung
Bettina Bader
Tel: +49 7545 932894-21
info@tourismus-bodensee.de

(Sehr gerne stehen wir Ihnen bei touristischen Fragen zur Verfügung)